Startseite > Ausstellungen > Aktuelles

Thomas Baumgärtel & Harald Klemm, Acryl/Spraylack auf Leinwand © Mache Stiftung

Thomas Baumgärtel & Harald Klemm, Acryl/Spraylack auf Leinwand © Mache Stiftung

 

 

Kiddy Citny, Acryl/Spraylack auf Leinwand © Mache Stiftung

Kiddy Citny, Acryl/Spraylack auf Leinwand © Mache Stiftung

 

 

 


 

 

 


 

09.11.2019 – 26.01.2020

THOMAS BAUMGÄRTEL – Köln

 

09|11|2019 URBAN POP ART

Gedanken zu Verantwortung & Zukunft

 

Am 9. November 2019 jähren sich nach 30 Jahren die Bilder und Erinnerungen vom Fall der Berliner Mauer. Ein ungewöhnliches Kunstprojekt setzt Zeichen! Mit dem Schwerpunkt auf die „Kunst mit Botschaft im Dialog“ präsentiert diese Ausstellung der Urban POP ART ein besonderes Kunstprojekt mit zentralen Werken der zeitgenössischen Kunst.

Konkret zeigt der Herforder Kunstverein in Kooperation mit der Stiftung für Bildung & Kultur aus Witten Kunstwerke des international anerkannten „Bananensprayers“ Thomas Baumgärtel im künstlerischen Dialog mit Arbeiten renommierter Künstler der zeitgenössischen Kunst wie Kiddy Citny, Moritz Götze, Thierry Noir und auch Eberhard Bitter, Christopher Bouchet, Rainer Fetting, Max Grimm, Renato Hunto, Harald Klemm, Armin Müller-Stahl, Ren Rong, Julian Schnabel, Thitz, Giovanni Vetere u.a. – den einmaligen Dialoggedanken mit der Sprache der Kunst!

Die in dieser Ausstellung gezeigten Werke verbinden in ihrer jeweiligen Originalität einerseits die Charakteristika verschiedener Künstlergenerationen und andererseits die Einflüsse der gesellschaftlichen Realitäten und aktuellen zeitgenössischen Stilrichtungen.


 

Zu den Bildern der Austellung

Mit dieser Ausstellung werden in besonderer Weise die Themen „Leben“, „Freiheit“ und „Verantwortung für die Zukunft“ im Dialog mit den Künstlern und deren Kunstwerke präsentiert – Künstler unterschiedlichster Prägung und kultureller Ausdrucksvielfalt spiegeln verschiedene Facetten des gesellschaftlichen Verlangens nach positiver Veränderung, Freiheit und Verantwortung sichtbar wider.

Mit dem Fokus auf die zeitgenössische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts werden – in Verbindung mit der 30-jährigen Freiheitsbotschaft nach dem Berliner Mauerfall – einmalige Schlüsselwerke präsentiert, die einerseits eine zentrale künstlerische Botschaft eines direkten Dialogs für die Zukunft darstellen und andererseits auch einen Zukunftsdialog und einen Experimentier- & Gedankenraum für neue Perspektiven der gesellschaftlichen Verantwortung klar ausdrücken.


Eine Ausstellung in Kooperation mit der Stiftung für Bildung & Kultur Witten 

 

Flyer zur Ausstellung download (PDF, 0,2MB)

Die Homepage des Künstlers Thomas Baumgärtel

 

 

Ausstellungseröffnung

Samstag, 9. 11. 2019, 16.30 Uhr

Begrüßung:
Sarah Heitkemper
(Vorsitzende)

Tim Kähler
(Bürgermeister der Stadt Herford)

 

Einführender Künstlerdialog:
Der Künstler Thomas Baumgärtel und
Prof. Dr. Detlef H. Mache
(Vorstand der Stiftung Bildung & Kultur Witten)

 

Musikalische Begleitung
zu den Themen “Leben”, “Freiheit”, “Verantwortung” und “Zukunft”

Felix Fahnert
(Saxophon) 

Einladung zur Eröffnung download (PDF, 0,2MB)

 

 

Herford und die Volksbanane

Samstag, 9. 11. 2019 im Rahmen der Vernissage

Gemeinsam mit dem Künstler Thomas Baumgärtel können Sie Ihr eigenes Kunstobjekt gestalten.

Der Bananensprayer hat auf 999 Holztafeln seine berühmte Banane gesprayt. Jede einzelne per Hand. Die dazugehörige Aussage liegt nun ganz in ihrer Hand. Sie selbst bestimmen, wer oder was Banane ist. Diesen Text schreibt Thomas Baumgärtel. Aus der Holztafel wird ein individuelles Kunstwerk – gestaltet von Ihnen und dem Bananensprayer – eine Gemeinschaftsarbeit. Natürlich nummeriert und vom Bananensprayer handsigniert.

 

Führung mit Prof. Dr. Detlef H. Mache

Sonntag, 12. 01. 2020, 16.30 Uhr

Der Kurator Prof. Dr. H. Mache der Stiftung für Bildung & Kultur Witten führt durch die Ausstellung.

 

Finissage – Künstler im Dialog

Sonntag, 26. 01. 2020, 16.30 Uhr

Thomas Baumgärtel führt persönlich durch seine Ausstellung.

Musikalische Begleitung
Christine Markwarth – Klavier
Manuel Gottowik – Geige
(Friedrichs-Gymnasium Herford)


 

 

Führungen mit Sonja Ziemann-Heitkemper

Führungen sonntags
ab 17. 11. 2019 jeweils um 15.00 Uhr
Preis: Eintritt + 1,50€ pro Person

Führungen für Schulklassen nach Anmeldung

Sonderführung nach Vereinbarung (kostenpflichtig)

 

Kontakt/Informationen/Anmeldung
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weiter Informationen: www.herforder-kunstverein.de