Startseite > Stiftung

 

Stiftung sichert Sanierung und Zukunft der Villa Schönfeld

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) nahm im Jahr 2008 von dem Herforder Unternehmerehepaar Fritz und Grace Streuber eine Spende in Höhe von 500.000 Euro entgegen. Damit sollte der Wunsch der Eheleute realisiert werden, die Villa Schönfeld nach Jahren des Leerstandes zu restaurieren und einer neuen öffentlichen Nutzung zuzuführen. Zur nachhaltigen Zukunftssicherung der Villa gründeten sie die treuhänderisch von der DSD verwaltete Grace-und-Fritz-Streuber-Stiftung, die inzwischen mit einem Kapital in Höhe von ebenfalls 500.000 Euro ausgestattet ist. Nach der Neukonzeption der stadtgeschichtlichen Ausstellung ist im Mai 2012 mit der Sanierung der Villa Schönfeld begonnen worden.

Für den weiteren Ausbau des Hauses und die anschließende Nutzung sammelt die Stiftung noch weitere Spenden:

DSD Grace-und-Fritz-Streuber-Stiftung IBAN: DE 57 3702 0500 0001 5319 00, BIC: BFSWDE33XXX

Bitte den Verwendungszweck "Spende" bzw. "Zustiftung" angeben.

Zuwendungen an die Grace-und-Fritz-Streuber-Stiftung sind steuerbegünstigt und kommen vollständig der Villa Schönfeld zugute. Sie können sowohl zeitnah als auch als Zustiftung für die dauerhafte Erhöhung des Stiftungskapitals verwendet werden.

  Restaurierungsbedürftiger Mosaikfußboden im Eingangsbereich der Villa